Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

Ausbilder_News

Evonik als bester Ausbilder ausgezeichnet

Bereits zum dritten Mal erhält Evonik die Auszeichnung „Bester Ausbilder Deutschlands“.

Die Auszeichnung erfolgt auf Basis einer Studie von Capital in den Kategorien Ausbildung & Duales Studium. Evonik beteiligte sich und beantwortete rund 90 Fragen zum Thema Ausbildung, jeweils für die Berufe Chemikant & Laborberufe, Mechaniker & Elektroniker sowie die dualen Studiengänge Chemieingenieurwesen & Biotechnology. Bei den Fragen handelt es sich um allgemeine Fragen wie Betreuung, Einführungsfahrten, Nachhilfe, Qualifikation/ Weiterbildung der Ausbilder oder Übernahme nach der Ausbildung. Zusätzlich aber wurden auch spezielle Innovationsthemen abgefragt, wie digitale Ausstattung, interaktive Lernmedien, Einsatz und Entwicklung neuer Verfahren, ortsunabhängiges Lernen, Gamification sowie spezielle Angebote zur Entwicklung der Teamfähigkeit.

„Neben der Ausstattung unserer Ausbildungszentren konnten wir sicherlich mit den vielen Innovationsprojekten punkten, die wir zusammen mit dem BAVC, der Universität Duisburg-Essen oder mit der Universität Bielefeld, Exzellenzcluster Citec umsetzen“, sagt Peter Dettelmann, Head of Business Line Site Management.  

Zusammen mit der Talent-Plattform Ausbildung.de und den Personalmarketing-Experten von Territory Embrace hat Capital das dritte Jahr in Folge eine Studie über Ausbilder in Deutschland durchgeführt. Über 600 Unternehmen beantworteten einen detaillierten Fragenkatalog mit mehr als 90 Fragen, diesmal darunter auch eine ganze Reihe neuer Fragen zu Ausbildern, Budgets und Social Media-Marketing. Die befragten Unternehmen beschäftigen in Summe rund vier Millionen Mitarbeiter sowie 127.000 Auszubildende und dual Studierende. Ziel ist es, die Erfolgsfaktoren für die Ausbildung und das duale Studium in Deutschland herauszuarbeiten. Gemeinsam mit den Personalexperten der Talentplattform Ausbildung.de wurden rund 21.000 Unternehmen dazu aufgerufen, an einer Evaluation ihrer Ausbildungsstandards teilzunehmen.

Evonik bildete im Jahr 2019 in Deutschland rund 1.800 junge Menschen aus, über 500 davon für andere Unternehmen. Die Ausbildung erfolgte an 15 Standorten in 32 anerkannten Berufen sowie in ausbildungsbegleitenden und kooperativen Studiengängen.

Mit rund 7,3 Prozent liegt die Ausbildungsquote weiterhin über dem bundesdeutschen Durchschnitt von rund 5 Prozent.

Mehr zur Ausbildung bei Evonik gibt es hier.

Lass uns chatten
Lass uns chatten