Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

MeetING

Doktorandenseminar MeetING: Nah an der Arbeitswelt

Process Technology & Engineering lädt Doktoranden zum intensiven Austausch bei Evonik ein und vernetzt sie mit Mitarbeitern.

Während des viertätigen Seminars „MeetING“ hatten ausgewählte Promotionsstudierende von namhaften technischen Hochschulen, Instituten und Partneruniversitäten aus ganz Deutschland die Möglichkeit den Evonik-Konzern kennenzulernen. Organisiert vom Bereich Process Technology & Engineering, erhielten die Teilnehmenden Einblicke in die Unternehmens-, Arbeits- und Produktwelt von Evonik. Auf dem Programm standen neben Werksbesichtigungen und dem fachlichen Austausch zwischen Industrie und Akademia auch das Kennenlernen von verschiedenen Bereichen wie Process Technology & Engineering und Nutrition & Care. In Karrierevorträgen, u.a. vom HR TE Bereich und Employer Branding, wurden die diversen Einstiegs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten bei Evonik aufgezeigt. 

 „Das MeetING-Seminar bietet eine hervorragende Möglichkeit den Dialog mit den angehenden Absolventen renommierter deutscher Hochschulen zu intensivieren und Evonik als attraktiven potentiellen Arbeitgeber mit seinen zahlreichen Facetten zu präsentieren. Auch wir profitieren von dem sehr wertvollen und diversen Input der engagierten Teilnehmer und generieren damit eine „Win-Win“ Situation für beide Seiten, die häufig in gemeinsamen innovativen Impulsen mündet und viel Vertrauen für die Evonik-Werte schafft“ sagt Dr. Axel Kobus, Head of Process Technology & Engineering bei Evonik. 

Case Studies ermöglichten den Teilnehmenden einen tieferen Einblick in die Arbeitswelt von Evonik. Besonders spannend: Die Teilnehmenden konnten Evonik-Mitarbeiter - vom Young Professional bis hin zum Berufserfahrenen – an ihren Arbeitsplätzen besuchen und sie bei ihrer Arbeit begleiten. Die Veranstalter waren mit dem Event sehr zufrieden, dies spiegelt sich auch im Feedback der Teilnehmenden wieder: „Evonik ist ein Arbeitgeber mit ausgeprägter ‚Nachwuchsarbeit‘“, betonte ein Doktorand vor Ort. Ebenfalls fanden viele es spannend zu sehen, wie abwechslungsreich der Arbeitsalltag bei Evonik sein kann, wie zahlreich die Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind und dass Themen wie Nachhaltigkeit, Technologie und Innovation im Unternehmen nicht nur reine Buzzwords sind.“ 


Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir auf unserer Karriereseite nur eine Schreibweise (generisches Maskulin). Natürlich sprechen wir alle Geschlechter gleichermaßen an, denn bei Evonik ist uns Vielfalt wichtig.
Lass uns chatten
Lass uns chatten