Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

Jennifer

Jennifer

Als eine der ersten Mitglieder des "Tissue Engineering"-Projekthauses, gibt Jennifer in ihrer People Story spannende Einblicke in ihre berufliche Laufbahn und erzählt uns, warum man keine Angst davor haben sollte, ehrgeizig zu sein.

Wie sind Sie zu Evonik gekommen und was ist Ihre aktuelle Position?  

Vor zwei Jahren, zog ich nach Singapur, um einen Job bei Evonik anzunehmen. Dort war ich eine der ersten Mitglieder des "Tissue Engineering"-Projekthauses im Evonik Research Hub. Es war eine großartige Gelegenheit und Lernerfahrung, von Anfang an, an einem solchen Projekt teilzunehmen. Ich konnte mich von der Wissenschaftlerin zur Projektmanagerin weiterentwickeln und leite jetzt eine Gruppe, die sich auf das New Business Development im Projekthaus konzentriert.   

Welche Möglichkeiten wurden Ihnen bei Evonik geboten?  

Weil des Creavis Projekthauses zu sein, war für mich ein einzigartiges Erlebnis. Ich kam dadurch mit Menschen aus verschiedensten Bereichen und unterschiedlichen Fachgebieten in Kontakt – innerhalb und außerhalb von Evonik. Dadurch konnte ich ein wertvolles Netzwerk aufbauen, welches nicht nur hilfreich für meine tägliche Arbeit, sondern auch für meine eigene Karriere geworden ist. Darüber hinaus wurde mir die Möglichkeit geboten, meine Karriere bei Evonik so zu gestalten, wie ich sie mir vorgestellt habe. Außerdem werden meine Stärken, wie Strategie in Forschung, Entwicklung und Innovation, gefördert. 

Würden Sie rückblickend etwas anders machen? 

Um ehrlich zu sein, würde ich nichts anders machen. Ich hatte das Glück, früh zu lernen, was ich machen möchte und habe hart gearbeitet, um meine Ziele zu erreichen. Ich hatte die Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten – diese Erfahrung möchte ich nicht mehr missen.   

Wie wird sich aus Ihrer Sicht das Thema Diversity in Zukunft entwickeln? 

Ich hoffe, dass wir uns in Zukunft noch stärker darauf konzentrieren, gleiche berufliche Chancen für alle zu bieten. Auch sollten Frauen die Möglichkeit erhalten, ihre Karriere so frei und individuell wie möglich zu verflogen, indem wir an noch besseren Lösungen anbieten, um Familie und Beruf zu verbinden.  

Haben Sie einen Rat für andere Frauen in Ihrem Beruf? 

Mein Rat ist, sich die Zeit zu nehmen und darüber nachzudenken, welche Art von Karriere die Richtige für einen ist, in welchem Bereich man sich weiterentwickeln möchte und keine Angst davor zu haben, alles dafür zu geben! Wenn man sich darüber im Klaren ist, was man will, was einem wichtig ist und die Ziele verfolgt, die man erreichen will, dann wird dies auch anerkannt und hilft dabei, die eigene Karriere voranzubringen. Kurz gesagt: Habt keine Angst davor, ehrgeizig zu sein.


Aktuelle Position: Head of New Business Development – Project House Tissue Engineering
Standort: Asia Research Hub, Singapur
Division: Creavis
Bei Evonik seit: 2019
Studium/ Ausbildung: Promotion in Zell- und Molekularbiologie, Master of Science in Biotechnologie

 

Mehr erfahren ...

... #HumanChemistry

Post Cover Image
The first Christmas spirit already emerged at the last Students@Evonik Community meeting. My personal highlight at Christmas is spending time with my family, sitting together under the Christmas tree and forgetting about everyday life for a while. In this sense, I wish everyone a Merry Christmas and a reflective time! #Family #Christmas #Students@Evonik
...mehr
Post Cover Image
We wish everyone a Merry Christmas and Happy Holidays! #EmployerBranding #Intern #Christmas
...mehr
Post Cover Image
Test #TEst
...mehr