Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

Mimoze

Mimoze

Für Labortechnikerin Mimoze ist nicht die Anzahl der gebotenen, sondern der ergriffenen Chancen entscheidend. In ihrer People Story erzählt sie mehr darüber, welche sie genutzt hat und welchen Rat sie an Frauen hat, die ihren Beruf ergreifen möchten.

Erzähle uns von deinem Weg bei Evonik und deiner aktuellen Position. 

Ich habe mich zunächst auf eine Aushilfsstelle als Laborantin im Zentrallabor beworben. Dort habe ich physikalische Untersuchungen an Aerosolpartikeln durchgeführt. Im Laufe der Zeit, wurde eine Stelle in der Oxeno-Anlage frei - diese Chance habe ich ergriffen. Hier bin ich unteranderem für die Analyse von Zwischen- und Endproben verantwortlich.  

Welche Möglichkeiten wurden dir bei Evonik geboten? 

Nicht die Anzahl der gebotenen Chancen sind entscheidend, sondern die Anzahl der Chancen die man wahrnimmt und ergreift. Außerdem ist es wichtig, sich immer wieder Ziele zu setzen und diesen nachzugehen. Genau diese Herangehensweise hat mir auch letztendlich zu meiner jetzigen Position verholfen. Und wer weiß, welche Möglichkeiten sich noch in der Zukunft ergeben werden?   

Würdest du im Nachhinein etwas anders machen? 

Rückblickend würde ich nichts verändern. Alle meine bisherigen Erfahrungen und Entscheidungen haben mich dorthin gebracht, wo ich jetzt bin. Es gibt immer noch eine Menge zu lernen und ich freue mich darauf, mich stetig zu verbessern und mein Wissen im Austausch mit erfahrenen Kolleg*innen zu erweitern. 

Wie wird sich deiner Meinung nach der Aspekt Diversity in Zukunft entwickeln? 

Evonik ist ein multikulturelles Unternehmen, in dem das Thema Diversity eine immer wichtigere Rolle spielt. Obwohl dieses Thema auch mit einigen Herausforderungen verbunden ist, sollte uns das nicht entmutigen. Denn ein diverses Arbeitsumfeld erlaubt es uns vielfältige Ideen, Erfahrungen und Technologien auszutauschen und somit die Weiterentwicklung voranzutreiben und ein beständiges Unternehmenswachstum zu ermöglichen. 

Hast du einen Rat für andere Frauen in deinem Beruf?  

Das Erste, was Sie tun sollten, ist, sich mit Menschen zu umgeben, die an Sie glauben. Behandeln Sie Ihr Gegenüber so, wie Sie selbst gerne behandelt werden möchten - und versuchen Sie, immer optimistisch zu bleiben. Lassen Sie sich außerdem nie von der körperlichen Erscheinung, dem Wissen und der Erfahrung anderer einschüchtern. Nehmen Sie stattdessen Kritik an und versuchen Sie aus dieser zu lernen. Und zu guter Letzt: Geben Sie niemals auf! 


Aktuelle Position: Labortechnikerin
Standort: Antwerpen, Belgien
Division: Performance Materials
Bei Evonik seit: 2019
Studium/ Ausbildung: Bachelor of Science Chemie

Mehr erfahren ...

... #HumanChemistry

Video Post Cover Image
On September 1st, I started my 6 months internship in the Employer Branding department of Evonik Industries in Essen. On September 2nd, I already felt integrated in a young, creative team that welcomed me very warmly. I started working on my own tasks as a part of the team and I am very excited about the upcoming months at Evonik Industries. #HumanChemistry #Evonik #EmployerBranding #Internship
...mehr
I am happy to share my Quick Fire Interview with you. Shooting this video was a really great experience and it was a lot of fun working with the other interns, Kai from Onboarding, Rebecca from Talent acquisition and Nils from Employer branding It was a pleasure being able to work with them to create these video series. Stay tuned for the upcoming Quick Fire Interviews! #HumanChemistry #Interview #Onboarding #Quick Fire Interview #A&R Backstage #InternshipatEvonik
...mehr
Post Cover Image
Our company has TPM activities. One of the themes of our Admi & SCM team is the establishment of office cleaning. And today we're introducing new cleaning tools and robot vacuums. Clean the area of ​​100 tatami mats. It ’s amazing, isn’t it? #Japan #TPM #DSL. Japan
...mehr