Cover_image
Emilio_Square
Emilio_Square

Emilio

Warehouse Manager & Chemical Engineer

Position

Warehouse Manager & Chemical Engineer

Standort

Queretaro, Mexiko

Segment

Administrative Services

Bei Evonik seit

2004

Studium/ Ausbildung

-

About Emilio
Position

Warehouse Manager & Chemical Engineer

Standort

Queretaro, Mexiko

Segment

Administrative Services

Bei Evonik seit

2004

Studium/ Ausbildung

-

Emilio, Warehouse Manager und Chemical Engineer in Querétaro, Mexico, berichtet von seinen Erfahrungen.

Anfangs habe ich im Lager in Obregón, Sonora gearbeitet, aber dann bekam ich die Chance, die Stelle des Lagerleiters im Lager in Querétaro zu übernehmen. Das Unternehmen unterstützte mich beim Umzug und bei anderen Kosten im Zusammenhang mit meinem Neustart in Querétaro. Ich muss sagen, dass mir das in meinem persönlichen Leben viel gebracht hat, weil ich nach dem Umzug mehr Zeit mit meinen Verwandten verbringen konnte. Auch beruflich war es ein Schritt nach vorn, da ich ein größeres Team leiten konnte — das aktuell aus 26 Personen besteht. Wenn ich die berufliche Weiterentwicklung bei Evonik definieren müsste, würde ich sagen, man kann alles erreichen, was man will. Ein zentraler Aspekt dabei, Teil des Betriebs bei Evonik zu sein, ist, dass das Führen von Menschen immer auch bedeutet, sie zu unterstützen und weiterzuentwickeln — nicht nur als Mitarbeiter, sondern menschlich. Man muss ihnen vertrauen, um gut im Team zusammenarbeiten zu können. 

Meine Ziele bei Evonik bestehen darin, Verfahren zur Gesetzeskonformität im Lager zu managen und das Unternehmen in dieser Hinsicht gegenüber lokalen und gesamtstaatlichen Behörden zu vertreten und unsere Mitarbeiter und materiellen Ressourcen zu verwalten. Außerdem habe ich für die Einhaltung der Sicherheits- und Qualitätsstandards bei allen unseren Tätigkeiten zu sorgen.

Was mir am meisten daran gefällt, Teil des Lagerbetriebs zu sein, ist zu sehen, wie das Team die Evonik-Arbeitseinstellung teilt und den Betrieb erfolgreich voranbringt. Wenn man die Aufsicht über Menschen, Produkte und Verfahren hat, muss man sein Team unterstützen, wenn es im Alltag zu Herausforderungen oder Komplikationen kommt — egal ob sie erwartet oder unerwartet auftreten. Wenn man Teil des Teams ist — und das gilt nicht nur für den Teamleiter — muss man nicht nur mit den Menschen am selben Standort zusammenarbeiten. Menschen überall im Unternehmen fordern die Materialien und Dienstleistungen an, die wir im Lager anbieten. Ich nehme an, dass diese Art des Teamworks — die Kommunikation, Sicherheit und die Menschen in den Vordergrund rückt — der Grund dafür war, dass neue Lagereinrichtungen in Querétaro hinzugefügt wurden, die vom selben Lagerteam betreut werden. Die zusätzlichen Lagereinrichtungen sind eine neue Herausforderung für uns alle, aber sie bedeuten auch Wachstum.

Ich bin stolz darauf, Teil des Evonik-Teams zu sein, weil Evonik ein Unternehmen ist, das die Entwicklung, Ideen, Ziele und Initiativen seiner Mitarbeiter niemals beschränkt, und weil es ein globales Unternehmen ist, sodass man seine Karriere bis zu jedem erdenklichen Niveau entwickeln kann.

DAS SIND WIR

Lesen Sie hier, was andere Kollegen über ihre Erfahrungen bei Evonik berichten.

Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir auf unserer Karriereseite nur eine Schreibweise (generisches Maskulin). Natürlich sprechen wir alle Geschlechter gleichermaßen an, denn bei Evonik ist uns Vielfalt wichtig.
Let's Chat
Let's Chat
Oben