Meet the team cover page. jpg
Eva_Portrait.png
Eva_Portrait.png

Eva

Chemielaborantin

Position

Chemielaborantin

Standort

Marl, Deutschland

Segment

Creavis

Bei Evonik seit

2014

Studium/ Ausbildung

Ausbildung zur Chemielaborantin

About Eva
Position

Chemielaborantin

Standort

Marl, Deutschland

Segment

Creavis

Bei Evonik seit

2014

Studium/ Ausbildung

Ausbildung zur Chemielaborantin

Können Sie ihre Aufgaben und Tätigkeitsbereiche kurz beschreiben?

Unser Team von Printing Solutions befasst sich mit verschiedenen Arten von Drucken. Vom 1D-Druck bis zum 3D-Druck ist alles dabei. Ich befasse mich dabei hauptsächlich mit der Materialentwicklung für den 3D-Druck. Mein Aufgabenbereich reicht dabei von der Herstellung von Testobjekten für mechanische Untersuchungen bis hin zur Charakterisierung von neuen Materialsystemen.

Was mögen Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Ich habe mich für die Position des Chemielaboranten entschieden, da ich mich schon von klein auf für Chemie interessiert habe. Außerdem bietet dieser Beruf eine große Vielfalt. Vom Kontrollieren der Anlagenproben in einem Betriebslabor, über die Analytik, bis hin zur Forschung ist alles dabei und genau das macht meinen Beruf so spannend. Ich mag an meiner Arbeit am meisten, dass man immer wieder neue Entdeckungen und Fortschritte macht. Es kommen immer wieder neue Aufgaben und Projekte, die einen vor neuen Herausforderungen stellen. Auch die Arbeit im Team gefällt mir besonders, da jeder seine eigenen Ideen in ein Projekt miteinbringt. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Betrieben, die zum Beispiel unsere Analytik machen, ist sehr interessant und zeigt einem neue Aspekte.

Welcher Typ Mensch ist bei Evonik erfolgreich? Woran denken Sie bei den Begriffen „Chancen“ und „Flexibilität“ bei Evonik?

Bei Evonik ist jeder Typ Mensch erfolgreich solange man Spaß an der Arbeit und an der Chemie hat. Es gibt kein schlechter oder besser, denn so individuell die Menschen sind, desto individueller sind die Ideen die man mit ins Unternehmen bringt. Durch einen Ausbildungsplatz, habe ich die Chance bekommen, das zu machen was mir gefällt und Spaß macht. Mit der Umwandlung von meinem Ausbildungsvertrag zu einem unbefristeten Arbeitsvertrag wurde mir die die Möglichkeit gegeben, mein weiteres Leben mit mehr Sicherheit planen zu können. Durch die Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen habe ich jetzt die Chance mich neben der Arbeit zum Labortechniker weiterzubilden. Durch die flexible Arbeitszeit kann ich mir meine Zeit so einteilen, dass ich an freien Schultagen zuhause lernen kann und an Schultagen nach der Arbeit weiter zur Berufsschule fahren kann. Auch in der Urlaubsplanung ist unsere Abteilung sehr flexibel. Das ist sehr praktisch ist, wenn mal ein Termin dazwischen kommt, oder wieder eine Klausur bevorsteht. Evonik hilft einem dabei, sich weiter zu entwickeln.

Für was steht der Begriff „Human Chemistry“ für Sie persönlich?

Der Begriff „Human Chemistry“ steht für mich für die Menschen die an der Chemie arbeiten und diese weiterentwickeln, sodass sie uns in unserem Alltag unterstützt. Die Chemie kann nur durch die Menschen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten so weiterentwickelt werden. Bei Evonik ist man als Mitarbeiter kein Einzelkämpfer, sondern man ist ein Teil eines Teams. Ob in der Ausbildung, im Labor oder mit anderen Betrieben. Jeder trägt etwas zum Erfolg bei und kann dabei seine Stärken hervorheben.

Das sind wir

Erfahren Sie, was andere Teammitglieder über Evonik sagen

Let's Chat
Let's Chat
Oben