Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

People Story
Douriya
Douriya

Douriya

Senior Managerin Diversity and Inclusion

Position

Senior Managerin Diversity and Inclusion

Standort

Zürich, Schweiz

Segment

Smart Materials

Bei Evonik seit

2012

Studium/ Ausbildung

Bachelor of Arts: Joint honors Degree Human Resource Management with Psychology, Systemic Master Coach

About Douriya
Position

Senior Managerin Diversity and Inclusion

Standort

Zürich, Schweiz

Segment

Smart Materials

Bei Evonik seit

2012

Studium/ Ausbildung

Bachelor of Arts: Joint honors Degree Human Resource Management with Psychology, Systemic Master Coach

#WhyWeDoIt - Als Senior Manager Diversity and Inclusion ist es Douriya's Aufgabe diese Themen bei Evonik noch weiter zu stärken und in Prozesse zu integrieren. In ihrer People Story erzählt Douriya mehr über ihre Arbeit und warum sie ihr so leidenschaftlich nachgeht.

Das Thema Diversity & Inclusion erfordert Leidenschaft und kontinuierliche Kommunikation. Warum ist es Dir so wichtig, dieses Thema bei Evonik zu positionieren? 

Meine größte Motivation sind schon immer Menschen. Der Austausch mit unterschiedlichen Persönlichkeiten fasziniert und inspiriert mich. Ich selbst habe einen gemischten Hintergrund, bin halbe Kabylin, halbe Deutsche. Meine Lebensgeschichte und die unterschiedlichen Orte, an denen ich gelebt habe, prägen mich. So ist es auch bei allen anderen: jeder hat eine spannende Geschichte zu erzählen, mit den unterschiedlichsten Facetten und Erfahrungswerten. Es lohnt sich zuzuhören, neugierig und so unvoreingenommen wie möglich zu sein. Wenn wir Menschen Raum geben authentisch zu sein, können wir unglaublich viel lernen und dies ist eine absolute Bereicherung. Ein Umfeld von Respekt und Toleranz stärkt und motiviert jede:n Einzelne:n und animiert die Menschen ihr Bestes zu geben. 

Wie verankerst du Diversity & Inclusion im Unternehmen? 

Perspektivenvielfalt, verschiedene Persönlichkeiten und Denkstile, unterschiedliches Wissen richtig und bewusst nutzen und das Gefühl von Zugehörigkeit schaffen – das ist Diversity and Inclusion.   

Gerade weil das Thema Diversity & Inclusion so vielschichtig ist, nehmen wir unsere Kolleg:innen mit auf eine Lernreise, die „Diversity Journey“. Sie hilft Mitarbeiter:innen dabei, das Thema bewusst in ihren Arbeitsalltag zu integrieren und die eigene Position zu erkennen. Durch sechs Entwicklungsschritte innerhalb der beiden Phasen - "Move" und "Improve" können sie Maßnahmen entwickeln, um das Thema für sich zu entdecken und umzusetzen. 

Inklusives Verhalten und eine aufgeschlossene innere Haltung sind der Schlüssel zu gelebter Vielfalt, sei es, um Mitwirkung und Motivation zu stärken, Diskriminierung zu vermeiden, mehr Frauen in Führungspositionen zu entwickeln oder unterschiedliche Kompetenzen richtig einzusetzen. Das Thema Diversity begleitet unsere Mitarbeiter:innen durch alle Phasen ihres Berufslebens entlang des Employee Life Cycles. Mit dem Evonik Kompetenzmodell und der neuen Kompetenz ‚Incorporating Diversity‘ setzen wir starke Zeichen, das Thema in Prozesse zu integrieren und weiter sichtbar zu machen und etwaige unbewusste Vorurteile rechtzeitig zu adressieren. 

Was steht auf deiner To Do Liste für die nächsten Monate?  

Der Roll out der Diversity Journey und die zugehörige Toolbox steht an oberster Stelle. Wir planen weitere Vorstellungsrunden in den Divisionen und Regionen, Train-the-Trainer Veranstaltungen und das aktive Begleiten von Pilotgruppen, die sich auf die Journey begeben. Zusätzlich planen wir weitere Diversity BarCamps, die Umsetzung des Reverse Mentoring Programms, viel Kommunikation auf unserer internen Community und natürlich weitere Maßnahmen, um das Thema mit allen HR-Prozessen zu vernetzen. 

Wirf einen Blick in die Zukunft - was wünschst du dir?  

Ich wünsche mir, dass das Thema Diversity and Inclusion als selbstverständlich verstanden wird. Dass es nicht nur Mittel zum Zweck ist, sondern die Basis für unseren Umgang miteinander – geprägt von Respekt, Neugier und Akzeptanz. 

#Inclusion #WhyWeDoIt #PeopleStory #Diversity #Human Resources #Europe #Experienced professional
Douriya
Post Cover Image
Details
location based
Standort

Zürich, Schweiz

segment
Segment

Smart Materials

Joined
Bei Evonik seit

2012

Study
Studium/ Ausbildung

Bachelor of Arts: Joint honors Degree Human Resource Management with Psychology, Systemic Master Coach

Hash Tags
TAGS

DAS SIND WIR

#WhyWeDoIt - Als Senior Manager Diversity and Inclusion ist es Douriya's Aufgabe diese Themen bei Evonik noch weiter zu stärken und in Prozesse zu integrieren. In ihrer People Story erzählt Douriya mehr über ihre Arbeit und warum sie ihr so leidenschaftlich nachgeht.

Das Thema Diversity & Inclusion erfordert Leidenschaft und kontinuierliche Kommunikation. Warum ist es Dir so wichtig, dieses Thema bei Evonik zu positionieren? 

Meine größte Motivation sind schon immer Menschen. Der Austausch mit unterschiedlichen Persönlichkeiten fasziniert und inspiriert mich. Ich selbst habe einen gemischten Hintergrund, bin halbe Kabylin, halbe Deutsche. Meine Lebensgeschichte und die unterschiedlichen Orte, an denen ich gelebt habe, prägen mich. So ist es auch bei allen anderen: jeder hat eine spannende Geschichte zu erzählen, mit den unterschiedlichsten Facetten und Erfahrungswerten. Es lohnt sich zuzuhören, neugierig und so unvoreingenommen wie möglich zu sein. Wenn wir Menschen Raum geben authentisch zu sein, können wir unglaublich viel lernen und dies ist eine absolute Bereicherung. Ein Umfeld von Respekt und Toleranz stärkt und motiviert jede:n Einzelne:n und animiert die Menschen ihr Bestes zu geben. 

Wie verankerst du Diversity & Inclusion im Unternehmen? 

Perspektivenvielfalt, verschiedene Persönlichkeiten und Denkstile, unterschiedliches Wissen richtig und bewusst nutzen und das Gefühl von Zugehörigkeit schaffen – das ist Diversity and Inclusion.   

Gerade weil das Thema Diversity & Inclusion so vielschichtig ist, nehmen wir unsere Kolleg:innen mit auf eine Lernreise, die „Diversity Journey“. Sie hilft Mitarbeiter:innen dabei, das Thema bewusst in ihren Arbeitsalltag zu integrieren und die eigene Position zu erkennen. Durch sechs Entwicklungsschritte innerhalb der beiden Phasen - "Move" und "Improve" können sie Maßnahmen entwickeln, um das Thema für sich zu entdecken und umzusetzen. 

Inklusives Verhalten und eine aufgeschlossene innere Haltung sind der Schlüssel zu gelebter Vielfalt, sei es, um Mitwirkung und Motivation zu stärken, Diskriminierung zu vermeiden, mehr Frauen in Führungspositionen zu entwickeln oder unterschiedliche Kompetenzen richtig einzusetzen. Das Thema Diversity begleitet unsere Mitarbeiter:innen durch alle Phasen ihres Berufslebens entlang des Employee Life Cycles. Mit dem Evonik Kompetenzmodell und der neuen Kompetenz ‚Incorporating Diversity‘ setzen wir starke Zeichen, das Thema in Prozesse zu integrieren und weiter sichtbar zu machen und etwaige unbewusste Vorurteile rechtzeitig zu adressieren. 

Was steht auf deiner To Do Liste für die nächsten Monate?  

Der Roll out der Diversity Journey und die zugehörige Toolbox steht an oberster Stelle. Wir planen weitere Vorstellungsrunden in den Divisionen und Regionen, Train-the-Trainer Veranstaltungen und das aktive Begleiten von Pilotgruppen, die sich auf die Journey begeben. Zusätzlich planen wir weitere Diversity BarCamps, die Umsetzung des Reverse Mentoring Programms, viel Kommunikation auf unserer internen Community und natürlich weitere Maßnahmen, um das Thema mit allen HR-Prozessen zu vernetzen. 

Wirf einen Blick in die Zukunft - was wünschst du dir?  

Ich wünsche mir, dass das Thema Diversity and Inclusion als selbstverständlich verstanden wird. Dass es nicht nur Mittel zum Zweck ist, sondern die Basis für unseren Umgang miteinander – geprägt von Respekt, Neugier und Akzeptanz. 

Post Cover Image
Details
location based
Standort

Zürich, Schweiz

segment
Segment

Smart Materials

Joined
Bei Evonik seit

2012

Study
Studium/ Ausbildung

Bachelor of Arts: Joint honors Degree Human Resource Management with Psychology, Systemic Master Coach

Hash Tags
TAGS

loading...