Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

Meet the team cover page. jpg
employee-Felipe
employee-Felipe

Felipe

Business Koordinator Business Line Silica

Position

Business Koordinator Business Line Silica

Standort

São Paulo, Brasilien

Segment

Resource Efficiency

Bei Evonik seit

2012

Studium/ Ausbildung

MBA in Business Management & B.Sc. in Chemie

About Felipe
Position

Business Koordinator Business Line Silica

Standort

São Paulo, Brasilien

Segment

Resource Efficiency

Bei Evonik seit

2012

Studium/ Ausbildung

MBA in Business Management & B.Sc. in Chemie

Können Sie uns Ihren Aufgabenbereich kurz schildern?

Ich bin für die kaufmännischen und technischen Aktivitäten in Brasilien innerhalb der Geschäftsgebiete Silica und Silanes für die folgenden Märkte verantwortlich: Gummi, Kunststoffe, Bau und technische Pulver. Zu den von mir vertretenen Produkten zählt Dynasylan®, das in der Draht- und Kabelindustrie verwendet wird. Das ist ein Segment, das in Brasilien deutlich wächst.

Was mögen Sie an Ihrer Tätigkeit am meisten?

Es ist sehr spannend, mit unterschiedlichen Kunden in verschiedenen Regionen Brasiliens über unterschiedliche Anwendungen unserer Produkte zu sprechen.

Können Sie uns etwas zu dem Team sagen, in dem Sie sind?

Ich arbeite in einem sehr engagierten Team; die Mitglieder nehmen ihre Aufgaben wirklich ernst und helfen einander bei Bedarf aus. Wir teilen die gleichen Ziele, sind durchweg sehr kundenorientiert und sprechen mit einer Stimme. Mein Team besteht aus ca. 10 Personen; die Funktionen reichen von Marketing und Sales bis zum Kundendienst. Die Teamleitung hat ein Business Director.

Können Sie ein Beispiel für eine Situation anführen, in der Teamgeist besonders wichtig war?

Teamgeist und Synergie helfen uns beim Umgang mit Kunden und ihren Problemen. Einer der größten Erfolge, die ich bei Evonik miterleben durfte, war ein gutes Beispiel für Teamwork. Nach drei Jahren Vorbereitung und Verhandlungen begannen wir mit den Lieferungen für eine Gummifirma. Dank einer gemeinsamen Anstrengung der Marketing-, Vertriebs- und technischen Abteilungen, in der ein Silica-Silane-Portfolio für diesen speziellen Kunden entwickelt wurde, konnten wir dieses Geschäft an Land ziehen.

Wie beeinflusst Kooperation Ihre Arbeit konkret?

Wenn alle denselben Fokus haben, lassen sich Ziele leichter erreichen.

Was ist für Sie die größte Herausforderung bei Ihrer Arbeit für Evonik?

Die Verhandlung mit unterschiedlichen Kunden, intern wie extern. Es ist gleichermaßen anspruchsvoll, unsere Bestandskunden bei der Stange zu halten, wie Neukunden zu gewinnen.

Was sollte ein Bewerber / eine Bewerberin für eine Tätigkeit bei Evonik mitbringen?

Ein idealer Bewerber / eine ideale Bewerberin sollte kreativ und diszipliniert sein.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der sich mit dem Gedanken trägt, bei Evonik anzufangen?

Es ist eine fantastische Gelegenheit, sich weiterzuentwickeln.

Felipe
Post Cover Image
Details
location based
Standort

São Paulo, Brasilien

segment
Segment

Resource Efficiency

Joined
Bei Evonik seit

2012

Study
Studium/ Ausbildung

MBA in Business Management & B.Sc. in Chemie

Hash Tags
TAGS

DAS SIND WIR

Können Sie uns Ihren Aufgabenbereich kurz schildern?

Ich bin für die kaufmännischen und technischen Aktivitäten in Brasilien innerhalb der Geschäftsgebiete Silica und Silanes für die folgenden Märkte verantwortlich: Gummi, Kunststoffe, Bau und technische Pulver. Zu den von mir vertretenen Produkten zählt Dynasylan®, das in der Draht- und Kabelindustrie verwendet wird. Das ist ein Segment, das in Brasilien deutlich wächst.

Was mögen Sie an Ihrer Tätigkeit am meisten?

Es ist sehr spannend, mit unterschiedlichen Kunden in verschiedenen Regionen Brasiliens über unterschiedliche Anwendungen unserer Produkte zu sprechen.

Können Sie uns etwas zu dem Team sagen, in dem Sie sind?

Ich arbeite in einem sehr engagierten Team; die Mitglieder nehmen ihre Aufgaben wirklich ernst und helfen einander bei Bedarf aus. Wir teilen die gleichen Ziele, sind durchweg sehr kundenorientiert und sprechen mit einer Stimme. Mein Team besteht aus ca. 10 Personen; die Funktionen reichen von Marketing und Sales bis zum Kundendienst. Die Teamleitung hat ein Business Director.

Können Sie ein Beispiel für eine Situation anführen, in der Teamgeist besonders wichtig war?

Teamgeist und Synergie helfen uns beim Umgang mit Kunden und ihren Problemen. Einer der größten Erfolge, die ich bei Evonik miterleben durfte, war ein gutes Beispiel für Teamwork. Nach drei Jahren Vorbereitung und Verhandlungen begannen wir mit den Lieferungen für eine Gummifirma. Dank einer gemeinsamen Anstrengung der Marketing-, Vertriebs- und technischen Abteilungen, in der ein Silica-Silane-Portfolio für diesen speziellen Kunden entwickelt wurde, konnten wir dieses Geschäft an Land ziehen.

Wie beeinflusst Kooperation Ihre Arbeit konkret?

Wenn alle denselben Fokus haben, lassen sich Ziele leichter erreichen.

Was ist für Sie die größte Herausforderung bei Ihrer Arbeit für Evonik?

Die Verhandlung mit unterschiedlichen Kunden, intern wie extern. Es ist gleichermaßen anspruchsvoll, unsere Bestandskunden bei der Stange zu halten, wie Neukunden zu gewinnen.

Was sollte ein Bewerber / eine Bewerberin für eine Tätigkeit bei Evonik mitbringen?

Ein idealer Bewerber / eine ideale Bewerberin sollte kreativ und diszipliniert sein.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der sich mit dem Gedanken trägt, bei Evonik anzufangen?

Es ist eine fantastische Gelegenheit, sich weiterzuentwickeln.

Post Cover Image
Details
location based
Standort

São Paulo, Brasilien

segment
Segment

Resource Efficiency

Joined
Bei Evonik seit

2012

Study
Studium/ Ausbildung

MBA in Business Management & B.Sc. in Chemie

Hash Tags
TAGS

loading...
Lass uns chatten
Lass uns chatten