Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

People Story
Simon M.
Simon M.

Simon

IT-Trainee

Position

IT-Trainee

Standort

Essen, Deutschland

Segment

Services: Technology & Infrastructure

Bei Evonik seit

Oktober 2020

Studium/ Ausbildung

Industriekaufmann / Bachelor BWL / Master IT Management / Studium erfolgt(e) nebenberuflich

About Simon
Position

IT-Trainee

Standort

Essen, Deutschland

Segment

Services: Technology & Infrastructure

Bei Evonik seit

Oktober 2020

Studium/ Ausbildung

Industriekaufmann / Bachelor BWL / Master IT Management / Studium erfolgt(e) nebenberuflich

Als erster IT-Trainee zeigt Simon uns spannende Einblicke in seine ersten Monate bei Evonik.

Hallo, ich heiße Simon, bin der erste IT-Trainee von Evonik und stolz darauf, bei Evonik zu arbeiten. 

Und warum bin ich hier? 

Evonik erscheint vielleicht als kein typischer Arbeitgeber für einen IT-Mitarbeiter, aber das macht den Unterschied. Der Fokus liegt zwar auf der Chemie, aber es gibt einen enormen Bedarf an IT-bezogenen Prozessen und Produkten, der kontinuierlich wächst. Der Reiz von Evonik liegt für mich in den vielfältigen Aufgabenfeldern der IT, ihrer Verknüpfung mit den Produkten des Konzerns und der fortschreitenden Digitalisierung.  

Warum wollte ich IT-Trainee werden? 

Ich sehe mich als Quereinsteiger, der die Chance hat, ohne Einschränkungen einen umfassenden Einblick in die IT-Welt von Evonik zu bekommen. So denke ich, dass ich nach dem Trainee-Programm in Kombination mit meinem Studium des IT-Managements gut vorbereitet bin, um eine passende Position zu übernehmen. 

Wie ist es bisher gelaufen? 

Ich bin seit dem 1. Oktober 2020 bei Evonik und ich habe bereits meine erste Station im Bereich Cloud Operations and Control Center durchlaufen. Ehrlich gesagt hat mich die Fülle der Informationen gefordert, aber ich konnte sehr viel über IT-Infrastruktur, Cloud, Virtualisierung und das interne Umfeld lernen. 

Aufgrund der Corona-Situation habe ich fast die ganze Zeit zu Hause gearbeitet. Natürlich ist es in manchen Fällen besser, sich persönlich zu treffen, aber es zeigt auch, dass ein digitaler Arbeitsplatz nicht nur möglich, sondern auch sehr effizient ist. Ich hatte die Chance, an vielen Meetings auf virtueller Basis teilzunehmen und viel Input zu sammeln. Ich bezweifle, dass das alles im Büro hätte machen können. Für mich funktioniert es also sehr gut. Das Netzwerken lässt sich zum Beispiel gut durch virtuelle Mittagessen umsetzen, und das Lernen ist durch die Teilnahme an virtuellen Meetings einfacher zu organisieren. Ich habe so nicht die Herausforderung, mich physisch von einem Raum zum anderen bewegen zu müssen. 

Meine ersten Monate bei Evonik waren herausragend und ich freue mich darauf, noch viele weitere Erfahrungen zu sammeln und spannende Bereiche der IT zu erleben.

#Digitalisierung #IT #Trainee #CloudOperations #ControlCenter
Simon
Post Cover Image
Details
location based
Standort

Essen, Deutschland

segment
Segment

Services: Technology & Infrastructure

Joined
Bei Evonik seit

Oktober 2020

Study
Studium/ Ausbildung

Industriekaufmann / Bachelor BWL / Master IT Management / Studium erfolgt(e) nebenberuflich

Hash Tags
TAGS

DAS SIND WIR

Als erster IT-Trainee zeigt Simon uns spannende Einblicke in seine ersten Monate bei Evonik.

Hallo, ich heiße Simon, bin der erste IT-Trainee von Evonik und stolz darauf, bei Evonik zu arbeiten. 

Und warum bin ich hier? 

Evonik erscheint vielleicht als kein typischer Arbeitgeber für einen IT-Mitarbeiter, aber das macht den Unterschied. Der Fokus liegt zwar auf der Chemie, aber es gibt einen enormen Bedarf an IT-bezogenen Prozessen und Produkten, der kontinuierlich wächst. Der Reiz von Evonik liegt für mich in den vielfältigen Aufgabenfeldern der IT, ihrer Verknüpfung mit den Produkten des Konzerns und der fortschreitenden Digitalisierung.  

Warum wollte ich IT-Trainee werden? 

Ich sehe mich als Quereinsteiger, der die Chance hat, ohne Einschränkungen einen umfassenden Einblick in die IT-Welt von Evonik zu bekommen. So denke ich, dass ich nach dem Trainee-Programm in Kombination mit meinem Studium des IT-Managements gut vorbereitet bin, um eine passende Position zu übernehmen. 

Wie ist es bisher gelaufen? 

Ich bin seit dem 1. Oktober 2020 bei Evonik und ich habe bereits meine erste Station im Bereich Cloud Operations and Control Center durchlaufen. Ehrlich gesagt hat mich die Fülle der Informationen gefordert, aber ich konnte sehr viel über IT-Infrastruktur, Cloud, Virtualisierung und das interne Umfeld lernen. 

Aufgrund der Corona-Situation habe ich fast die ganze Zeit zu Hause gearbeitet. Natürlich ist es in manchen Fällen besser, sich persönlich zu treffen, aber es zeigt auch, dass ein digitaler Arbeitsplatz nicht nur möglich, sondern auch sehr effizient ist. Ich hatte die Chance, an vielen Meetings auf virtueller Basis teilzunehmen und viel Input zu sammeln. Ich bezweifle, dass das alles im Büro hätte machen können. Für mich funktioniert es also sehr gut. Das Netzwerken lässt sich zum Beispiel gut durch virtuelle Mittagessen umsetzen, und das Lernen ist durch die Teilnahme an virtuellen Meetings einfacher zu organisieren. Ich habe so nicht die Herausforderung, mich physisch von einem Raum zum anderen bewegen zu müssen. 

Meine ersten Monate bei Evonik waren herausragend und ich freue mich darauf, noch viele weitere Erfahrungen zu sammeln und spannende Bereiche der IT zu erleben.

Post Cover Image
Details
location based
Standort

Essen, Deutschland

segment
Segment

Services: Technology & Infrastructure

Joined
Bei Evonik seit

Oktober 2020

Study
Studium/ Ausbildung

Industriekaufmann / Bachelor BWL / Master IT Management / Studium erfolgt(e) nebenberuflich

Hash Tags
TAGS

loading...