Südamerika

KARRIEREWEGE UND JOBS AN DEN EVONIK-STANDORTEN IN SÜDAMERIKA

Von Argentinien über Brasilien bis Costa Rica, Chile, Kolumbien, Ecuador, Guatemala und Peru beschäftigt Evonik Mitarbeiter auf dem gesamten südamerikanischen Kontinent und plant, weiter zu wachsen.

Evonik ist seit 1969 in Argentinien präsent. 2013 eröffnete das Unternehmen in Puerto San Martin eine Produktionsanlage für Natriummethylat für die Biodieselindustrie, ein Bereich, in dem Evonik mit seinem breiten Know-how und seiner bewährten Technologie eine weltweit führende Position einnimmt. Wir haben auch Niederlassungen in Costa Rica, Chile, Kolumbien, Ecuador, Guatemala und Peru; und haben Wiederverkaufs- und Vertriebsvertreter in den übrigen Ländern der Region.

In Brasilien, wo die Geschäftsplattform angesiedelt ist, beschäftigt Evonik rund 600 Mitarbeiter, verteilt auf den Hauptsitz in São Paulo und vier Produktionsstätten. Eine Wasserstoffperoxid-Produktionsanlage in Aracruz (Espírito Santo), zwei Produktionsstätten in Americana (São Paulo), von denen eine Inhaltsstoffe für die Kosmetik- und Haushaltspflegeindustrie und die andere gefällte Kieselsäure für die Gummi-, Agrarchemie- und Futter- und Lebensmittelmärkte herstellt, sowie eine Anlage in der Stadt Castro (Paraná) für die biotechnologische Produktion von Biolys®, einer Aminosäure, die in der Tierernährungsindustrie verwendet wird.

WIR STELLEN EIN

Sie sind davon überzeugt, der richtige Kandidat zu sein, um unser Team zu ergänzen? Wir sind immer auf der Suche nach großartigen Menschen wie dir! Evonik bietet viele Vorteile, darunter die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, und ein dynamisches, internationales Umfeld. Weitere Informationen zu Programmen oder offenen Stellen bei Evonik finden Sie in unserem Bereich „Möglichkeiten“ oder im Jobportal.

Kontaktieren Sie uns gerne direkt oder füllen unser Kontaktformular aus.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Alle Stellenangebote von Evonik werden online in unserem Stellenportal ausgeschrieben. Sie können die Jobs einfach durchsuchen, indem Sie verschiedene Filteroptionen verwenden, darunter Standorte und Jobfamilien.

Sie können unsere Bewerber-Hotline kontaktieren: 0800 2386645 oder aus dem Ausland +49 201 177 4200 (Montag bis Freitag, 8:00 bis 16:00 Uhr). Bitte senden Sie technische Fragen an karriere-tech@evonik.com und beschreiben Sie das technische Problem. Denken Sie daran, dass Bewerbungen an diese Adresse im Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt werden. Sollten Sie auf einigen Seiten Probleme beim Öffnen der zum Download bereitgestellten PDFs haben, benötigen Sie den neuesten Adobe Acrobat Reader oder einen PDF-Reader. 

Grundsätzlich in allen Segmenten sowie in den Serviceeinheiten, dem Corporate Center und an allen Standorten weltweit. Wir setzen Praktikanten in verschiedenen Projekten ein und nutzen ihre Fähigkeiten, um neue Themen zu entwickeln und umzusetzen. Ausgehend von der Arbeit des Unternehmens suchen wir insbesondere Studierende der Chemie, Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften. Gibt es spezielle Praktikantenprogramme oder Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Praktika? Es gibt keine feste Anzahl an Praktika. Damit Sie während Ihres Praktikums praktische Tätigkeiten ausüben und in laufende Projekte eingebunden werden können, orientiert sich die Anzahl der Praktika an den Anforderungen der Fachbereiche. In unseren Geschäfts- und Serviceeinheiten sowie im Corporate Center arbeiten Sie an individuell strukturierten Aufgaben und Projekten, die nach Möglichkeit während Ihres Praktikums bearbeitet werden können.

Evonik hat Niederlassungen und Produktionsstätten in Brasilien, Argentinien, Costa Rica, Chile, Kolumbien, Ecuador, Guatemala und Peru.

Die Umzugsunterstützung hängt vom Einzelfall und den geschäftlichen Anforderungen für die Stelle ab, auf die Sie sich bewerben. Bitte besprechen Sie die Optionen während Ihres Vorstellungsgesprächs mit Ihrem Personalchef oder einem Mitglied des Talent Acquisition-Teams.

Die meisten Länder verlangen ein spezielles Visum, wenn Sie dort arbeiten möchten. Unsere Standortleiter vor Ort und ihre Assistenten können Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welche Vorschriften für ihren jeweiligen Standort gelten.

Es ist immer hilfreich die Sprache des Landes zu beherrschen, in dem Sie leben und arbeiten möchten. Dies ist bei Evonik jedoch nicht zwangsläufig erforderlich, da Englisch die Hauptsprache für die Geschäftskommunikation an allen unseren Standorten ist.

schauen Sie sich andere Evonik Standorte auf der ganzen Welt an