Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

Tobias_header

Tobias und das JungChemikerForum – Ein Netzwerk voller Leben

Tobias promoviert im Fach Chemie und engagiert sich nebenbei beim (JCF) JungChemikerForum. In unserem networks@Evonik-Blog berichtet er, wie er zusammen mit Kommilitonen das JCF Düsseldorf wiedergegründet hat und welche Möglichkeiten sich durch die Verbindung zwischen Evonik und JCF bieten.  


Hey,

mein Name ist Tobias und aktuell promoviere ich im Fach Chemie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Nebenbei engagiere ich mich im JungChemikerForum (JCF) der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), weshalb ihr vermutlich diesen Artikel lest. Deswegen will ich euch ein bisschen über mein Netzwerk und über mich erzählen. Ich bin zurzeit im Bundesvorstand des JCF und  dort für Finanzen und Social Media zuständig. Zuvor war ich drei Jahre  Sprecher des JCFs Düsseldorf und habe vor rund einem halben Jahr den Sprung in den Bundesvorstand gewagt -  und es nicht bereut. Meine Arbeit im JungChemikerForum begann mit der Wiedergründung des JCFs Düsseldorf zusammen mit einer Hand voll Kommilitonen. Inspiriert durch die bereits bestehenden Vortragsreihen der GDCh an unserer Universität wollten wir zusätzlich Exkursionen, Vorträge und Workshops anbieten, welche sich an die Studierenden richten und unser eigenes studentisches Netzwerk zum Leben erwecken. Durch die anschließende überregionale Vernetzung mit den JungChemikerForen kam auch der Kontakt mit Evonik zustande. Ihr seht schon, Netzwerke können nicht nur helfen euer Wissen zu erweitern, sondern euch auch Einblicke oder Kontakt zu Unternehmen bieten.

Im Rahmen des Jungen Chemie Symposium Ruhr (JCS Ruhr), traf ich das erste Mal auf Evonik. Als einer der Hauptsponsoren unterstützte Evonik das Event durch Vortragsgäste und einen großen Informationsstand, an dem sich interessierte Studierende über Berufsperspektiven und Karrierechancen im Unternehmen informieren konnten. Mit über 100 Teilnehmern war das Event ein voller Erfolg und es zeigte mir, dass Vernetzung mit potenziellen Arbeitgebern sowie Wissenschaftlern aus den eigenen und auch fremden Fachrichtungen wichtig ist und Spaß machen kann.

Darüber hinaus besteht zwischen dem GDCh und Evonik eine lebhafte, deutschlandweite Zusammenarbeit bei der viele lokale JCFs mitwirken. Zum Beispiel hilft das JungChemikerForum beim Evonik Young Spirit Programm mit, bei dem Studierende Kindern durch anschauliche  Experimente Naturwissenschaften näher bringen. Hierbei stellt Evonik die Experimentierkästen und Materialien zur Verfügung. Mit Hilfe von einfachen Experimenten wird den Kindern schon früh der Spaß am Forschen vermittelt und ihre Neugier gefördert. Außerdem lädt Evonik die JungChemiker häufig zu Exkursionen an ihre Produktionsstandorte ein. Da man als Student selten die Gelegenheit bekommt, solch riesige Produktionsanlagen hautnah zu erleben, ist diese Art von Exkursion immer ein Highlight für alle JungChemiker. Denn während der Exkursion stehen erfahrene Evonik Mitarbeiter für alle Fragen bereit und bieten weiteres Hintergrundwissen zu den besuchten Anlagen.

Mein Lieblingsevent, welches jedes Jahr vom JCF organisiert und von Evonik unterstützt wird, ist das Frühjahrssymposium. Jedes Jahr im März treffen hierfür ungefähr 300 Personen aus ganz Europa zusammen, um auf dieser internationalen Tagung Vorträge und Poster zu präsentieren, an Workshops teilzunehmen und sich bei geselligem Miteinander auszutauschen. Evonik beteiligt sich hierbei schon seit langer Zeit mit Informationsständen, Vorträgen und natürlich auch Sponsorengeldern. Durch die Zusammenarbeit der lokalen JungChemikerForen aus Siegen, Köln und Düsseldorf wird das Frühjahrssymposium nächstes Jahr in Köln stattfinden und ich freue mich auch dort wieder auf den Austausch zwischen den JungChemikerinnen und JungChemikern, Evonik als Kooperationspartner und natürlich auch auf euch. Netzwerke helfen ungemein sich persönlich weiterzuentwickeln und Einblicke in die Unternehmenswelt zu bekommen. 

Viele Grüße und bis bald,
Euer Tobias

Im networks@Evonik-Blog berichten Mitglieder aus Netzwerken mit denen Evonik zusammenarbeitet, über ihre Erfahrungen mit dem Netzwerk und die Arbeit mit Evonik.

Mehr erfahren...

...auf #HumanChemistry

Post Cover Image
Our company has TPM activities. One of the themes of our Admi & SCM team is the establishment of office cleaning. And today we're introducing new cleaning tools and robot vacuums. Clean the area of ​​100 tatami mats. It ’s amazing, isn’t it? #Japan #TPM #DSL. Japan
...mehr
Post Cover Image
Tokyo Marathon 2021 would be held in October but postponed to March 2022 due to state of emergency in Tokyo. Tokyo Olympic could be held but Tokyo Marathon cannot? Okay, now I have another 6 months for extra training. #Japan
...mehr
Post Cover Image
My daughter gave me a present after school today. I opened the box and looked at it, a hand-stitched mask. Putting on this mask, I suddenly became a demon !My daughter also sewed the initials of my name on the mask. I felt very happy to receive so special gift, but I also wonder, If I wear this mask on the street, will I be a quite strange lady? Maybe I can wear it on October 31st ~_^ #gift #mask
...mehr