Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

Zeinab

Rückblick auf eine lehrreiche und tolle Erfahrung - Zeinab bei Health Care

Zeinab studiert Chemieingenieurwesen und absolvierte ein Praktikum im Bereich Process Engineering bei Health Care.

Mein Name ist Zeinab und ich studiere Chemieingenieurwesen an der Purdue University in Indiana. Ich liebe es, neue Gerichte zu entdecken und mit meinem Bruder Fußball zu spielen. Außerdem mag ich es, im Secondhand Shop Kleidung zu kaufen und sie zu nähen oder zu färben, um sie für mich einzigartig zu machen. 

Diesen Sommer habe ich ein dreimonatiges Praktikum am Standort Tippecanoe bei Evonik in Lafayette in den USA absolviert. Ich wusste vor meinem Praktikum nur wenig über Evonik. Eine Sache jedoch, die ich sehr spannend fand war die Vielfalt der Geschäftsbereiche und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit, sich sowohl auf persönlicher als auch beruflicher Ebene weiterzuentwickeln. Gearbeitet habe ich als Praktikantin in der Businessline Health Care im Bereich Process Engineering. Ich unterstützte technische Aktivitäten für ein Projekt, bei dem Konstruktionsberechnungen für Geräte im Labormaßstab durchgeführt und offen gebliebene Themen des Prozessdesigns untersucht wurden. Außerdem habe ich Informationen zur Prozesssicherheit aktualisiert und hatte die Möglichkeit, an einem Projekt zur Prozesssicherheit teilzunehmen und dann die Konsequenzen, Schutzmaßnahmen und Empfehlungen zu dokumentieren. Gegen Ende des Sommers erstellte ich eine Aspen Plus-Simulation für die kontinuierliche Produktion von pharmazeutischen Massenwirkstoffen, um die Energiebilanz des Systems zu modellieren.

Während meiner Praktikumszeit war mein Mentor äußerst hilfsbereit und auch die Kolleg*innen unterstützten mich bei allen Fragen. Die Kultur bei Evonik ist etwas, das mir sehr aufgefallen ist und ich habe sie während meines Sommers als Praktikantin sehr geschätzt. Während meines Praktikums hatte ich mehrere Möglichkeiten, mein theoretisches Wissen zu nutzen und viel über die Branche und die Unterschiede in den Denkprozessen zu lernen. Eine Sache werde ich für die Zukunft mitnehmen: immer offen für verschiedene Herangehensweisen an eine Situation sein und ständig bereit und neugierig zu sein, neue Dinge von verschiedenen Menschen und Erfahrungen zu lernen. Ich kann nur jedem empfehlen – falls möglich – ein Praktikum bei Evonik zu absolvieren, denn es war eine unglaublich lehrreiche und tolle Erfahrung. Vielen Dank dafür! 

Bis bald

Eure Zeinab

Im students@Evonik-Blog berichten Student*innen, die bei Evonik arbeiten, über ihre Erfahrungen aus dem Arbeitsleben als Praktikant*innen bei Evonik.

Read more...

.. at #HumanChemistry

Post Cover Image
We went to the mountain side of Yokkaichi city with our family. The photo is Kabusecha (被せ茶) plantations, literally "covered tea" is a green tea also known as the a specialty of Yokkaichi City. Slightly visible from the center to the top of the photo is the industrial complex where our plant(NIPPON AEROSIL) is located. #Japan #NAC #green tea
...mehr
Happy to share with you that our project #MeinRheinfelden was awarded with gold at the Digital Communication Awards! Thanks to all Rheinfelden employees who supported the campaign and thus made it possible. #EmployerBranding #DigitalCommunicationAward
...mehr
Post Cover Image
If I were to describe my first week at Evonik as an Employer Branding intern in 2 words, it would be 'life changing'. In a sense that there is always something to look forward to everyday; the workplace in general is very fun, filled with positive and helpful individuals. Everyone values one another, which I think is such a vital factor in creating a positive workplace in general. Overall, I'm very excited to work on numerous projects, learn more from my seniors, and build great connections/bonds with my wonderful colleagues! #humanchemistry #intern #employerbranding #whywedoit
...mehr