Wir freuen uns über Ihr Feedback

Mit der Teilnahme an einer kurzen und anonymen Umfrage helfen Sie uns, Ihr Erlebnis auf unserer Karriereseite zu verbessern.

#MeinRheinfelden

#MeinRheinfelden

#MEINRHEINFELDEN

ENTDECKEN SIE EVONIK IN RHEINFELDEN

Der Standort Rheinfelden ist einer der schönsten Evonik Standorte in Deutschland. Das hat ganz viel mit der wunderschönen Region zu tun. Überzeugen Sie sich auf dieser Seite selbst von der Region Rheinfelden und Ihren Einstiegsmöglichkeiten vor Ort.

Der Ort und die Region haben so einiges zu bieten. Die direkte Lage am Dreiländereck ermöglicht nicht nur einen Ausflug nach Frankreich oder in die Schweizer Alpen, sondern hält auch viele abenteuerreiche Sportarten wie Kayaking, Wildwassersport oder Schneewandern im Winter für Sie bereit. Die Mitarbeiter am Standort sind überzeugt, dass die unzähligen Möglichkeiten die Region zu einer der attraktivsten des Landes machen. 


KEY FACTS & FIGURES ZUM STANDORT:

Mitarbeiterzahl

ca. 1200

Verschiedene Nationen

31

Strom aus erneuerbaren Energien

50 %

Auszubildende

ca. 120

Frauenquote

17%

Anzahl Produkte

ca. 250

IHRE MÖGLICHKEITEN

AUSBILDUNG

Du willst nach der Schule voll durchstarten, bist offen und hast Spaß am Lernen? Wir bieten Schülern in naturwissenschaftlichen, technischen und kaufmännischen Berufsfeldern zahlreiche qualifizierte Ausbildungsberufe an. Unser nächster Ausbildungsstart ist am 01.09.2022.

zu den Stellen

DIREKTEINSTIEG

Bei Evonik erwartet Sie eine Welt voller Möglichkeiten. Ob für Berufseinsteiger oder Berufserfahrene. Entdecken Sie die zahlreichen Angebote für jede Phase Ihrer Karriere! Hier kommen Sie zu unseren Stellen am Standort Rheinfelden.

zu den Stellen
Dr. Olaf Breuer im Interview

Als Sie neu nach Rheinfelden kamen, welches Bild hatten Sie da im Kopf? Was schätzen Sie besonders beruflich und privat am Standort Rheinfelden? Mit welchen drei Hashtags würden Sie Rheinfelden beschreiben? - In seinem Interview steht uns Dr. Olaf Breuer, Standortleiter in Rheinfelden, zu diesen und vielen weiteren Fragen Rede und Antwort.

Dr. Olaf Breuer im Interview

Als Sie neu nach Rheinfelden kamen, welches Bild hatten Sie da im Kopf? Was schätzen Sie besonders beruflich und privat am Standort Rheinfelden? Mit welchen drei Hashtags würden Sie Rheinfelden beschreiben? - In seinem Interview steht uns Dr. Olaf Breuer, Standortleiter in Rheinfelden, zu diesen und vielen weiteren Fragen Rede und Antwort.

HERZLICH WILLKOMMEN IN RHEINFELDEN!

Lassen Sie sich von Katharina Fraune, Leiterin Standortkommunikation, in Rheinfelden begrüßen und lernen Sie mit ihr den Standort kennen.

Zum Video

MACHEN SIE SICH SELBST EIN BILD VOM STANDORT!

Dank seiner Nähe zum Dreiländereck Deutschland-Frankreich-​Schweiz und der direkten Lage am Rhein ist Rheinfelden einer der schönsten Evonik-Standorte. Kommen Sie mit auf eine kurze Reise durch unseren südlichsten Standort in Deutschland!

Zum Video

WERKFEUERWEHR RHEINFELDEN

Wir sind stolz auf unsere Werkfeuerwehr in Rheinfelden! Hier können Sie unseren Turbolöscher auf dem Betriebsgelände in Aktion sehen.

Zum Video
Unsere Mitarbeiter am Standort Rheinfelden
BETRIEBSLEITERIN
CLAUDIA

"Eine klare Kommunikation und Transparenz,  sind in meinen Augen zielführend."

AUSZUBILDENDE ZUR CHEMIKANTIN
KATHARINA

"Es macht Spaß, ist spannend, motivierend und man sammelt neue Erfahrungen, die dich im Leben voranbringen."

PRODUCT LINE CONTROLLER
ALEXANDER

"Was für mich aber immer ein Highlight ist und bleibt ist der Zusammenhalt: Wir sind einfach ein super Team!"

LEITERIN UMWELTSCHUTZ UND ABFALLENTSORGUNG
SUSANNE

"Als in Rheinfelden eine Stelle als Leiterin für den Bereich Umweltschutz ausgeschrieben wurde, musste ich nicht lange überlegen."

VERFAHRENSINGENIEUR
SUHAS

"Ich bin bisher immer eine „Stadtmaus“ gewesen, aber durch meinen Umzug habe ich eine neue Liebe für das Wandern entdeckt."

Unsere Lieblingsorte in der Region
VOLKAN GÜLTEKIN
HIMMELSLIEGE

"Mein Lieblingsort ist ohne Zweifel die Himmelsliege mit Blick in Richtung Vogesen!"

BIANKA FORSTHUBER
ENDENBURG

"Die Aussicht von meinem wunderschönen Heimatdort Endenburg ist atemberaubend."

ECKHARD JUST
DER RHEIN

"Der Rhein ist die Lebensader und Namensgeber für unsere Stadt - Rheinfelden."

CELINE ROHNE
BERGSEE BAD SÄCKINGEN

"Hier geht alles: Tretbootfahren, Kaffeetrinken am Steg oder die Wildschweine im nahegelegenen Gehege besuchen."

ANDREAS KUSS
HÄGELBERG

"Das Besondere an unserer Region sind die vielen Möglichkeiten. Ich könnte mir keinen besseren Wohnort vorstellen."

LARISSA MISSLAK
WEINREBEN HALTINGEN

"Südbaden ist eine wunderschöne Wein- und Wanderregion. Wie etwa in Haltigen, einem Ortsteil von Weil am Rhein." 

DANIEL SCHAFFNER
DER DINKELBERG

"Meine Heimat. Die vielen Wege laden zum Fahrradfahren ein, wobei man den Blick Richtung Alpen schweifen lassen kann."

ANDREAS GÖLZ
ALTE RHEINBRÜCKE

"Viele Wege führen über den Rhein. Ein besonders schöner ist der über die alte Brücke in Rheinfelden."

WOLFGANG LECHLER
ALPENSICHT VON GRESGEN

"Oberhalb von Gresgen, einem Ortsteil von Zell im Wiesental, liegt einer meiner Lieblingsorte."

BIANKA FORSTHUBER
AUSSICHT VON ENDENBURG

"Die Aussicht von meinem wunderschönen Heimatdorf Endenburg ist atemberaubend."

ANTONIO PRENCIPE
BLICK AUF RHEINFELDEN

"Rheinfelden feiert im kommenden Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Eine relativ junge Stadt."

MARITA CLAUSHUES
SCHWARZWALD

"Auf "Schusters Rappen" unterwegs - zahlreiche Wanderwege locken in der Region. Ferien zu Hause."

SABRINA BUGGE
WALDLICHTUNG

"Rheinfelden, das ist für mich: der Rhein, der Schwarzwald, das süddeutsche Klima oder die sonnenverwöhnten Weinhänge."

ANNE-SOPHIE PRADEL
RHEIN BEI SONNENAUFGANG

"Atemberaubend der Kontrast zwischen Gewitter und der aufgehenden Sonne."

ROLAND SCHULZ
BLICK AUF RHEIN AM ABEND

"Der Rhein trennt und verbindet - in dem Fall Deutschland und die Schweiz."

ANDREAS KUSS
AUSBLICK VOM BELCHEN

"Das Besondere an unserer Region sind die vielen Freizeitmöglichkeiten in einer wunderschönen Natur."

ANGELA WANDLER
BELCHEN IM MORGENGRAUEN

"Der Belchen bei Sonnenaufgang ist ein ganz eindrückliches Erlebnis - nicht nur für Touristen."

Lass uns chatten
Lass uns chatten
loading...